Perchta - Akademie für matriarchal-feministische Kultur und Spiritualität

FrauenGeschichte neu erzählt

FrauenKultur neu gelebt



Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Akademie Perchta:


Basis-Lehrgang: matriarchales Wissen, feministisches Bewusstsein und erdverbundene Spiritualität

In diesem Lehrgang befassen wir uns am Samstag mit dem Wissen rund um matriarchale Gesellschaften in sozialer, wirtschaftlicher und politischer Hinsicht. Wir entwickeln Schritt für Schritt ein matriarchales Bewusstsein, analysieren patriarchale, gesellschaftliche Strukturen und Auswirkungen und beschäftigen uns mit der Frage, wie uns die Erkenntnisse der modernen Matriarchatsforschung angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Problematik neue Wege aufzeigen können.

Am Sonntag widmen wir uns der matriarchalen Spiritualität in Theorie und Praxis.

Der Basis-Lehrgang umfasst 2018 vier Ausbildungswochenende, welche aufbauend sind. Deshalb kann der Lehrgang nur als Einheit besucht werden.

Weitere Informationen folgen in Kürze!


Ausbildungstermine:

Samstag, 24. und Sonntag, 25. März 2018

Samstag, 16. und Sonntag, 17. Juni 2018

Samstag, 22. und Sonntag, 23. September 2018

Samstag, 15. und Sonntag 16. Dezember 2018


Lehrgangsort:

Flechtwerk - Zentrum für gelebte Frauenkultur, Kleinberg 20, A-5151 Nußdorf am Haunsberg


Leitung:

Renate Fuchs-Haberl, Referentin für modere Matriarchatsforschung der int. Akademie HAGIA und Leiterin der matriarchalen Mysterienfeste nach Heide Göttner-Abendroth


Lehrgangsgebühr: folgt!


Anmeldung und nähere Informationen zum Lehrgang:

+43 664 735 648 41  renate@wildmohnfrau.at