MusenKüsse


Neun sind sie, die Musen. Göttervater Zeus versuchte, sie als seine Töchter auszugeben. Doch sie waren schon laaange vor seiner Zeit. Ob er ihr Sohn ist? Das könnte gut sein. Auch wenn seine Söhne uns bis heute ganz was Anderes zu erzählen versuchen.

Die Schutzgöttinnen der Künste und Wissenschaften, sie wollen wiederkehren aus ihrem Ghetto. Erato hat mich dazu inspiriert, mehr über sie und ihre Schwestern zu erzählen. Und über mich, ihre Tochter. Davon, wie mich die Neun wachgeküsst haben...

Da wir in einer Zeit leben, in der wir zwar viel Wissen angehäuft haben und doch immer weniger "wissen", möchte ich Euch die Musen kurz vorstellen:

Klio, Muse der Geschichtsschreibung
Euterpe, Muse des Flötenspiels und GEsangs
Kalliope, Muse der epischen Dichtung und der Wissenschaft
Erato, Muse der Lyrik, der Liebesdichtung
Melpomene, Muse der Tragödie
Terpsichore, Muse des Tanzes
Thalia, Muse der Komödie
Urania, Muse der Astronomie
Polyhymnia, Muse der Musik


Noch viel gibt es über sie zu erzählen und bei gegebener Zeit werde ich das auch tun. Doch vorerst wünscht Erato sich von mir, daß ich über ihr Wirken in meinem Leben erzähle. In ihrer Sprache...