Seminare



Die wilde Frau

Der ungebändigten Lebenskraft wieder begegnen


Üppig, sinnlich und rot präsentiert sich uns die Erde zur Sommersonnenwende. Es ist die Zeit der roten Früchte, der roten Rosen und der roten Lebens- und Liebeskraft in den Frauen. Doch diese schöpferische, ursprüngliche Kraft wurde den Frauen genommen. Die wilde, sinnliche, lustvolle Weiblichkeit wurde durch Kirche und Staat „an den Pranger gestellt“ und über Jahrhunderte auf den Scheiterhaufen verbrannt. Funktionierende, angepasste Frauen, welche vergessen haben, wie sich ein Frauenleben in seiner ursprünglichen Kraft und Eigenmacht anfühlt, wurden so geschaffen.



Der „wilden Frau“ in uns zu begegnen und ihre ungezähmte Lebenskraft wieder wahr-nehmen zu lernen ist Inhalt dieses Wochenendseminars. Wir erwecken unser Beckenfeuer, lösen uns von alten, beschränkenden Selbstbildern und begegnen den „wilden Frauen“ unseres Kulturkreises. Lassen die Wurzeln unserer wilden Kraft, die uns nähren und Stürme überdauern lassen, wieder wachsen. Wurzeln, die uns Halt geben. Starke Wurzeln, die es uns ermöglichen, mutig zu sein. Wilde Wurzeln, die uns zuraunen, daß die Zeit für die „wilden Frauen“ wieder am Erwachen ist.


Termin:

Samstag, 2. Juni 2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr &

Sonntag, 3. Juni 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr



Veranstaltungsort:

Seminarraum Gasthaus Pfeiffenthaler

Kufsteiner Str. 10, D-83075 Bad Feilnbach (Nähe Rosenheim)

www.pfeiffenthaler.de


Beitrag:

230,-- €


Anmeldung erforderlicher - Beschränkte Teilnehmerinnenanzahl (15 Frauen):
renate@wildmohnfrau.at
+43 664 735 648 41 


Fotos und Eindrücke von diesem Seminar: LINK








Projekt Frauen:Bauch

…aus dem Bauch heraus!

Mein Frauenbauch – kraftvoll und sinnlich


Nähere Informationen folgen in Kürze!


Tagesseminar:

Samstag, 12. Mai 2018 von 9.00 bis 17.00 Uhr



Leitung:

Cordula Trujillo-Welsch, Körperpädagogin, Yoga-Lehrerin, ärztl. geprüfte Masseurin und dipl. Erwachsenenbildnerin.
Renate Fuchs-Haberl, Referentin für modere Matriarchatsforschung, spirituelle Frauentraditionen & altes Frauenwissen, orientalischer Frauentanz


Veranstaltungsort:

Praxis für Körperpädagogik, Pfarrer-Suchner-Weg 25, D-83410 Laufen


Beitrag: 130,-- €


Anmeldung erforderlich - maximal 16 Teilnehmerinnen:

Renate Fuchs-Haberl +43 664 735 648 41  renate@wildmohnfrau.at

Cordula Trujillo-Welsch +49 8682 9559835 oder +43 676 5934032  cordula.trujillo@yahoo.de




Die weise Frau

Die wechselhafte Zeit als Weg zu dir selbst


Die Zeit des Wechsels und das Älterwerden als Chance zum inneren Reifen und Wachsen annehmen
und wieder verstehen lernen. Mit weiblichen Vorbildern aus Mythologie, Brauchtum und Geschichte
das eigene Bild von der reifen Frau beleuchten, in Frage stellen, neu definieren, umschreiben und
neu zum Leben erwecken. Die schwarze Kraft der Frau als Quelle einer erdverbundenen,
weiblichen Spiritualität im Frauenkreis erleben und feiern.


Der „weisen Frau” in uns zu begegnen, ihr Raum und Aufmerksamkeit zu schenken durch Rituale,
Meditationen, Körperübungen und kraftvoll-nährenden Bauchtanz ist Inhalt dieses Wochenendes.
Wir verbinden uns mit der Weisheit unseres reifen Schoßraums, lösen uns von alten,
beschränkenden Selbstbildern und begegnen den „weisen Frauen” unseres Kulturkreises.

Lassen die Wurzeln unserer weisen Kraft, die uns nähren und Stürme überdauern lassen,
wieder wachsen. Wurzeln, die uns Halt geben in den wechselhaften Zeiten. Die Zeit der weisen
Frauen ist wieder am Erwachen, lasst uns gemeinsam darin eintauchen.



Termin:

Samstag, 13. Oktober 2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr &

Sonntag, 14. Oktober 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr



Veranstaltungsort:

Seminarraum Gasthaus Pfeiffenthaler

Kufsteiner Str. 10, D-83075 Bad Feilnbach (Nähe Rosenheim)

www.pfeiffenthaler.de


Beitrag:

230,-- €


Anmeldung erforderlicher - Beschränkte Teilnehmerinnenanzahl (15 Frauen):
renate@wildmohnfrau.at
+43 664 735 648 41 



Die rote Kraft

Menstruation und Sexualität aus weiblicher Sicht


Frauen sind die „Töchter der Erde”. Durch unseren weiblichen Zyklus sind wir mit ihr verbunden. So
wie die Erde ihre „Gezeiten” durchlebt, sind auch wir Frauen eingebunden in die Kraft und Weisheit des Mondzyklus. Unsere weibliche Sexualität ist geprägt durch den Rhythmus unserer Menstruation.





Die Unterdrückung des ursprünglichen Frauenwissen rund um Menstruation und Sexualität verursacht Monat für Monat bei sehr vielen Frauen körperlichen Schmerz und seelisches Leid. Anstatt ihrer wilden Weiblichkeit leben sie ihr prämenstruelles Syndrom.

In meinem Seminar „Die rote Kraft” geht es darum, Frauen das Wissen über die Heiligkeit unseres Körpers wieder zurück zu bringen. Durch ursprüngliches Frauenwissen, kraftvolle Rituale und lustvollem Tanz knüpfen wir an diesem Nachmittag gemeinsam am Heilungsnetz unserer Weiblichkeit an und verbinden
uns wieder mit unserer ureigenen Sinnlichkeit.

Bitte bequeme Kleidung und Decke mitbringen.


Termin: Frühling / Sommer 2018

Seminarort: "Jurte" von Angela Rachl, Perwang am Grabensee







Bitte meine Geschäftsbedingungen beachten!