Von Rauch und Brauch


Über viele Jahrtausende war das Räuchern ein fester Bestandteil unserer Kultur gewesen und immer mehr Menschen entdecken diesen alten Wissensschatz rund ums Räuchern wieder für sich. Neben einem Blick auf die Geschichte des Räucherns nehme ich Euch an diesem Abend auch mit in die Welt des praktischen Räucherns. Mit einem gemeinsamen Räucherritual verbinden wir uns mit der Energie der Jahreszeit und feiern unsere Verbindung zu Mutter Erde.

Dauer pro Veranstaltung: ca. 3 Stunden







Ort: Wohlfühlen in A-5020 Salzburg


Räucherabend "Von Rauch und Brauch" mit Blick die ursprüngliche Bedeutung der Bräuche rund um den Advent und die Raunächte

Termin: Freitag, 9. Dezember 2016, 19.00 bis ca. 22.00 Uhr

Das Wissen rund ums Räuchern entdecken wir in diesem Räucherseminar wieder für uns.

Wie reinigen und klären wir alte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura?
Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte?
Wie können wir einfache, aber wirksame Räucherrituale in unserem Alltag durchführen?
Welche Räuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis?
Was verbirgt sich hinter den Bräuchen der Advents- und Raunachtszeit?

Mit einem gemeinsamen Räucherritual verbinden wir uns mit den Kräften der Wiedergeburt tief im Inneren der Erde und in uns selbst.


Beitrag: 29,-- € (incl. Räuchermischung, Infomaterial zur Wirkung der Räucherpflanzen und Räucherorakel)

Geschäft "Wohlfühlen", Marcela Strapkova, Maxglaner Hauptstraße 2A5020 Salzburg

Anmeldung: renate@wildmohnfrau.at  +43 664 735 648 41










Ort: MATEA - Zentrum für neues Leben - 5541 Altenmarkt im Pongau


Von Rauch und Brauch - Wissenswertes rund um‘s Räuchern und die Raunachtszeit

Termin: 8. Dezember 2016, 17.00 bis ca. 21. 00 Uhr

Das Wissen rund ums Räuchern entdecken wir in diesem Räucherseminar wieder für uns.

Wie reinigen und klären wir alte, verbrauchte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura?
Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte?
Wie können wir einfache, aber wirksame Räucherrituale in unserem Alltag durchführen?
Welche Räuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis?
Warum räuchern wir vor allem im Advent und in den Raunächten und was verbirgt sich hinter den besonderen Bräuchen dieser Zeit?

Mit einem gemeinsamen Räucherritual verbinden wir uns mit der Kraft der Dunkelheit und stimmen uns auf die Wiedergeburt des Lichts ein.


MATEA Altenmarkt, Oberndorferstr. 1, 5541 Altenmarkt im Pongau

Beitrag: 40 Euro
(incl. Räuchermischung, Informationsmaterial zu den Räucherpflanzen und einem Räucherorakel)

Information und Anmeldung: Brigitte Kendlbacher, altenmarkt@matea-zentrum.at, 0650-6914009











Ort: "Kräutergarten" Maria Schmolln


Von Rauch und Brauch - Räuchernachmittag mit Blick auf die Bräuche der Advents- und Weihnachtszeit

Termin: Samstag, 10. Dezember 2016, Nachmittags - Uhrzeit folgt


Das Wissen rund ums Räuchern entdecken wir in diesem Räucherseminar wieder für uns.

Wie reinigen und klären wir alte, verbrauchte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura?
Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte?
Wie können wir einfache, aber wirksame Räucherrituale in unserem Alltag durchführen?
Welche Räuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis?
Warum räuchern wir vor allem im Advent und in den Raunächten und was verbirgt sich hinter den besonderen Bräuchen dieser Zeit?

Mit einem gemeinsamen Räucherritual verbinden wir uns mit der Kraft der Dunkelheit und stimmen uns auf die Wiedergeburt des Lichts ein.


Ort: Vortragsraum "Kräutergarten" Maria Schmolln

Beitrag: 29,-- €
(incl. Räuchermischung, Informationsmaterial zu den Räucherpflanzen und einem Räucherorakel)

Anmeldung: renate@wildmohnfrau.at  +43 664 735 648 41








Ort: Gasthaus Lamprechtshöhle, A-5092 St. Martin bei Lofer


"Von Rauch und Brauch" Räucherabend mit Wissenswertem rund ums Räuchern und die ursprüngliche Bedeutung der Bräuche

Termin: Freitag, 25. November 2016, 19.30 bis ca. 22.30 Uhr

Das Wissen rund ums Räuchern entdecken wir in diesem Räucherseminar wieder für uns.

Wie reinigen und klären wir alte, verbrauchte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura?
Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte?
Wie können wir einfache, aber wirksame Räucherrituale in unserem Alltag durchführen?
Welche Räuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis?
Warum räuchern wir vor allem in der dunklen Jahreszeit und was verbirgt sich hinter den Bräuchen dieser Zeit?

Mit einem gemeinsamen Räucherritual danken wir für die Ernte in unserem Leben.

Gasthaus Lamprechtshöhle, Obsthurn 28, 5092 St. Martin bei Lofer

Beitrag: 29,-- € (incl. Räuchermischung, Infomaterial zur Wirkung der Räucherpflanzen und Räucherorakel)

Anmeldung: renate@wildmohnfrau.at  +43 664 735 648 41





Ort:  Schloß Mattsee - Tourismusverband Trumer Seenland:


"Von Rauch und Brauch" Räucherabend mit Wissenswertem rund ums Räuchern und die ursprüngliche Bedeutung der Bräuche

Termin: Sonntag, 27. November 2016, 18.30 bis 20.00 Uhr


Wir eröffnen den Mattseer Advent mit dem Laternenweg. Treffpunkt 17:00 Uhr am Stiftsplatz. Wir ziehen von Laternen zu Laterne. Geschichtenerzähler begleiten uns. Musiker spielen für uns. Ausklang im Schlosshof bei heißen Getränken.

Im Anschluss findet um 18:30 Uhr im Tassilosaal der Vortrag "Räuchern & Bräuche zur Advents- & Rauhnachtszeit" von der Wildmohnfrau Fr. Fuchs-Haberl statt. Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich.








Ort: Wolfschwang Alm -  A-5084 Gr0ßgmain


Von Rauch und Brauch - Wissenswertes rund um‘s Räuchern und die Bräuche der Adventszeit

Termin: Frühling 2017

Das Wissen rund ums Räuchern entdecken wir in diesem Räucherseminar wieder für uns.

Wie reinigen und klären wir alte, verbrauchte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura?
Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte?
Wie können wir einfache, aber wirksame Räucherrituale in unserem Alltag durchführen?
Welche Räuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis?
Warum räuchern wir vor allem im Advent und in den Raunächten und was verbirgt sich hinter den besonderen Bräuchen dieser Zeit?

Mit einem gemeinsamen Räucherritual verbinden wir uns mit der Kraft der Erde in dieser dunkelsten Zeit des Jahres.

Wolfschwang Alm, Bruchhäuslstrasse 79, A-5084 Großgmain

Beitrag: 29 Euro
(incl. Räuchermischung, Informationsmaterial zu den Räucherpflanzen und einem Räucherorakel)

Anmeldung: renate@wildmohnfrau.at  +43 664 735 648 41










Ort: "Frauentreff Lungau" Künstlerei, Hatheyergasse 2, 5580 Tamsweg


Wissenswertes rund ums Räuchern

Termin: Mittwoch, 8. März 2017, 16.30 Uhr

Wie reinigen wir alte, verbrauchte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura? Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte? Wie können wir einfache, aber wirksame Räucherrituale in unserem Alltag durchführen? Welche R$äuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis? Warum räuchern wir vor allem in der dunklen Jahreszeit und was verbirgt sich hinter den Bräuchen dieser Zeit?


Beitrag: freiwillige Spenden

Anmeldung: Christine Pokorny, Tel. 0676 4020282
















Bitte meine Geschäftsbedingungen beachten!